Wiesbadener Innenarchitekturstudenten präsentieren im Rahmen der Kölner Möbelmesse einen spektakulären Kronleuchter aus 1028 glasklaren Kleiderhaken im Möbelhaus PESCH in Köln.
Im Seminar „Experimentelles Gestalten“ unter der Leitung von Prof. Johannes Kiefer entwickelte der Student Heiko Maier-Jantzen einen Kronleuchter bei dem kein Kristall-Glas verwendet wurde, sondern ein industriell gefertigtes Massenprodukt: 1028 kristallklare Kunststoff-Kleider-Bügel des Kölner Unternehmens Willpütz wurden hier zu einem beeindruckenden Lichtobjekt gefügt. www.1028.ch

Ausstellung: 16.-22. Januar 2012, 10-19 Uhr / Pesch Wohnen GmbH / Kaiser-Wilhelm-Ring 22 / 50672 Köln / Tel.: 0221-1613-0 Weitere Infos zum Projekt: www.1028.ch Ansprechpartner: Heiko Maier-Jantzen (vor Ort in Köln) Tel: 0163-2313359 Prof. Johannes Kiefer / Studiengang Innenarchitektur /
Hochschule RheinMain / Unter den Eichen 5 / 65195 Wiesbaden
Büro 0611 / 9495 2190 / Sekretariat 0611 / 9495 2171