Im Fach Ausbautechnologie besuchte das 3. Semester BA unter Leitung von Prof. Ralf Kunze mit einer kleinen Exkursion die Baustelle der Frankfurter Bauunternehmung Max Bögl an prominenter Stelle in Wiesbaden: Am „Platz der Deutschen Einheit“ wird nach 20 monatiger Bauzeit das 60 Mio. Euro PPP-Projekt fertiggestellt.

 

Eine Wettkampfsporthalle für Volleyball, Büroflächen und diverse Geschäfte werden in dem Komplex angeboten, dessen Gestaltung vom Berliner Architekturbüro GSW durch den 1. Preis im Wettbewerb bestimmt wurde. Der örtliche Projektleiter führte unsere Gruppe nach einer kurzen Präsentation am Bildschirm durch alle Funktionsteile des Gebäudes und ermöglichte einen anschaulichen Einblick in den Ausbau vom Trockenbau bis zur Haustechnik.