Am Montag den 28.02.2011 besuchten Prof. Wiesemes und die beiden Studenten Toni Felber und Jeremias Stock, den Produktdesigner Konstantin Grcic in seinem Münchner Atelier.
Grund für das Treffen war das Pilotprojekt BiZ 2010, das im vergangenen Jahr in einer Kooperation der Fachbereiche Innenarchitektur und Kommunikationsdesign für die Agentur für Arbeit entwickelt wurde.

In der neuen Raumgestaltung kommt ein von Grcic entwickelter Drehstuhl zum Einsatz, der die Entwurfsthematik ‚Aktiv für Arbeit‘ maximal ausdrückt und dabei jederzeit erlebbar macht.
Seit der Eröffnung in Halberstadt am 31. Januar diesen Jahres hilft das modernste Berufsinformationszentrum Deutschlands jungen Menschen bei der Orientierung in Fragen der beruflichen Zukunft. Prof. Reiner Wiesemes