Auch in diesem Jahr waren unsere Innenarchitektur Studenten wieder vor Ort beim Designers’ Saturday.

Im zweijährlichen Rhythmus organisiert, hat sich der Designers’ Saturday als Plattform der Schweizer Design Szene etabliert. Befreit von den Konventionen klassischer Messen macht er Innovatives dort erlebbar, wo mit Leidenschaft und Innovationskraft Design entsteht: unmittelbar in den Produktionshallen der teilnehmenden Design-Firmen.

Mehr als 80 Schweizer und internationale Aussteller an sieben Standorten regten in oft multisensorischen Inszenierungen – zum Entdecken, Eintauchen, Vertiefen, Spüren, Schmecken und Riechen von Produkten und Geschichten an. Mit dem Gastland Japan, das mit einer einzigartigen Komposition unterschiedlicher Beiträge aus Design, Architektur und Kunsthandwerk empfing, hat der Designers‘ Saturday 2018 ein spannendes neues Format erhalten.

Sechs Schweizer Hochschulen und Vertreter von drei ausländischen Schulen, erstmalig im Dialog unter einem Dach zeigten die hohe Energie, Vielfalt und Qualität studentischer Ausbildungen.