Projekt von Caroline Hoffmann

SKIPPER ist die Möbelserie für designorientierte Menschen, die auf der Suche
nach einer langlebigen und dennoch flexiblen Einrichtung sind. Bestehend aus
Tisch (zwei Größen), Stuhl und einem Regalmodul in zwei verschiedenen Längen
sind die Möbel aufgrund eines unkomplizierten Stecksystems ohne großen
Aufwand oder kompliziertes Werkzeug schnell aufgebaut und lassen sich
ebenso schnell wieder abbauen.

Der Aspekt, ein variables System zu konzipieren, das sich der heutigen Schnelllebigkeit
anpassen kann, stand dabei klar im Vordergrund.
Jedes Möbel setzt sich aus drei Grundelementen zusammen die sich per Baukastensystem
kombinieren lassen. Eichenholz dient als Plattenmaterial sowie als
Werkstoff für die Rundstäbe, welche als Möbelbeine fungieren. Ein Reepseil
aus dem Segelsport sorgt für konstruktive Stabilität. Diese wird zusätzlich durch
ein Metalldetail unterstützt – ein Blechband, das sich organisch um das obere
Ende des Beines windet und dort mit der Holzplatte verschraubt wird.
Das Seil gibt es in verschiedenen Ausführungen einer Farbfamilie und wird als
Meterware geliefert. Auch das Metallelement gibt es in zwei unterschiedlichen
Materialien – Kupfer und weiß eloxiertem Stahlblech.
Somit wird ermöglicht, dem Möbelstück schnell und unkompliziert ein neues
Erscheinungsbild zu verleihen. Mit der Idee, die Elemente auch einzeln anzubieten
entsteht die Möglichkeit die Möbel wachsen zu lassen; sie zu ergänzen
und zu kombinieren